top of page

Internet-ABC-Schule

Unsere Schule nimmt seit 2021 am Projekt "Internet-ABC-Schule" teil und hat bisher die Siegel „Internet-ABC-Schule 2021“ und „Internet-ABC-Schule 2022“ des Hessischen Kultusministeriums erhalten.

Damit werden Schulen ausgezeichnet, welche die Internetkompetenz ihrer Schülerinnen und Schüler in besonderem Maße fördern.

Sie erhalten dabei auf kindgerechte Weise die Grundlagen für einen sicheren Umgang mit dem Smartphone, Tablet oder PC und vor allem dem Internet. Dabei erlernen die Kinder Methoden, um sich selbstständig im Netz zu bewegen und Informationen zu verarbeiten und kritisch zu bewerten. Außerdem werden sie für mögliche Risiken sensibilisiert.

Die Inhalte des Internet-ABCs werden in den Klassen 3 oder 4 möglichst in einer zusätzlichen wöchentlichen PC-Stunde unterrichtet. Ist dies nicht durchführbar, werden sie in die Fächer Sachunterricht und Deutsch integriert.

Um auch die Eltern mit wichtigen Informationen und Ratschlägen zum Umgang mit dem Internet zu versorgen, veranstaltet die Eberhardschule jährlich ein Elternangebot (Elternabend oder Eltern-Kind-Nachmittag) mit Unterstützung der Medienpädagogen des Blickwechsel e.V. zu verschiedenen Themen (z.B. „Kinder sicher im Netz – erste Schritte gut begleiten“, „YouTube, Fortnite, TikTok & Co.“, „Das erste Smartphone – Smart und sicher mit Messenger, Kreativapp & Co.“).

bottom of page